Hypnose-Coaching

Hypnose-Coaching

in meiner langjährigen Coaching-Praxis begegnen mir meistens Menschen, die sehr schnell sehr positive Veränderungen durchleben, die nachhaltig wirken. Fast immer erleben die KlientInnen durch das Coaching AHA-Momente und erkennen, was es zur Lösung des Problems braucht. Und oft sind das lediglich kleine Veränderungen…oder halt das endlich Begreifen und ein kleines bißchen Mut, mal etwas anders als bisher zu machen. Wie so ein Coaching abläuft, kannst du hier nachlesen.

Manchmal allerdings reicht das Erkennen und Verstehen auf Verstandesebene nicht aus. Das kann verschiedene Ursachen haben: das „Problem(verhalten)“ ist sehr fest verwurzelt und lange konditioniert oder der Mensch hat Schwierigkeiten, einen Zugang zu seinen Gefühlen herzustellen und so den „AHA“-Moment vom Kopf in den Bauch sinken zu lassen.

Lange habe ich nach einer passenden Methode gesucht, die meine Klienten hierbei wirkungsvoll unterstützen kann. Schon länger beschäftige ich mit Hypnose, zunächst für mich selber, aber mehr und mehr auch auf Anfrage für die Menschen in meinem Umfeld. Durch die erstaunlich positiven Erfahrungen wuchs allmählich die Idee, diese wunderbare Möglichkeit auch im Coaching als Ergänzung anzubieten. Inzwischen bin ich ausgebildete Hypnotiseurin, im Frühjahr kommt noch der Master für Hypnose dazu. Viele glückliche Hypnose-KlientInnen dürfen bereits wieder entspannt einschlafen oder gelassen mit bisherigen Stressmomenten umgehen.

Hypnose ist sehr wirkungsvoll bei z.B.:

Unruhe und Stress
Schlafproblemen
Ängsten
Veränderungswunsch im Konsumverhalten (Shoppen, Alkohol, Nikotin, Essen)

Dies sind nur einige Anwendungsmöglichkeiten. Selbstverständlich nur, wenn keine diesbezügliche Erkrankung zugrunde liegt.

Ach, Hypnose ist doch Hokuspokus, denkst du?

Vermutlich hast du dann schoneinmal im Fernsehen eine Show-Hypnose gesehen, bei der die Teilnehmer scheinbar willenlos Dinge taten, die sie hinterher nicht mehr erinnerten. Das geht theoretisch auch mithilfe von Hypnosetechniken hat aber mit seriöser Anwendung nichts zu tun!

Bei der gesundheitsfördernden Hypnose wirst du sanft in einen entspannten Zustand geführt, in dem du dich wohl fühlst. Du kannst jederzeit die Hypnose abbrechen, denn du bist nicht „weggetreten“, sondern die ganze Zeit wach, du kannst meine Stimme hören und mir auch antworten.

Ziel der Hypnose ist es, das kritische „Bewusstsein“, das immer alles hinterfragen und bewerten möchte, so zu entspannen, dass es einmal Pause macht und so der Weg zum „Unter-Bewusstsein“ frei ist. In unserem Unterbewusstsein – du kannst es auch Bauchgefühl nennen – finden über 90 % unserer Entscheidungen statt, im Bewusstsein lediglich ein Bruchteil, unter 10 %.

Es macht also Sinn, bei hartnäckigen „Glaubenssätzen“ (z.B. „Ich muss alles schaffen“), die unser Bewusstsein aufrechterhält, einmal direkt in Kontakt mit dem Unterbewusstsein zu kommen und dort an der Basis die gewünschte Veränderung oder Überzeugung zu verwurzeln. Und das funktioniert, denn es hört sehr aufmerksam zu!

Vor jeder Hypnose findet ein ausführliches Vorgespräch statt, indem genau festgelegt wird, wie die gewünschte Veränderung aussehen soll, sodass ich auch deine eigenen Worte einfließen lassen kann. Du darfst darauf vertrauen, dass nur das suggeriert wird, womit du einverstanden bist und was du dir wünscht.

Hypnose wirkt – zu deinem eigenen Wohl – für mehr Lebensqualität – für DICH.

Ob Hypnose auch dir helfen kann, erfährst du in einem kostenfreien telefonischen  Beratungsgespräch. Ich freue mich auf deinen Anruf unter Tel.: 01577-3996436